Brennstoffzellen

  • Daimler und Linde knüpfen am Tankstellen-Netz für Wasserstoff

    Daimler und Linde knüpfen am Tankstellen-Netz für Wasserstoff

    Der Automobilhersteller und der Gasproduzent wollen bis Ende 2015 bundesweit 20 öffentliche Wasserstoff-Tankstellen einrichten. Sie sollen unter anderem die Brennstoffzellen-Fahrzeuge betanken, die Daimler ab 2017 auf den Markt bringen will.

  • Materialtransport mit Wasserstoff-Antrieb

    Materialtransport mit Wasserstoff-Antrieb

    Im BMW-Werk Leipzig wird eine Wasserstoff-Tankstelle gebaut, die Brennstoffzellen von Gabelstaplern und Routenzugschleppern versorgen soll. Diese Technik gehört zu einem Forschungsprojekt, das auf eine höhere Verfügbarkeit der Flurförderzeuge zielt.

  • Wasserstoff-Tankstellenlücke als Chance für kleine Produzenten

    Wasserstoff-Tankstellenlücke als Chance für kleine Produzenten

    Um einen Brennstoffzellen-Pkw mit umweltfreundlichem Wasserstoff zu betanken, müssen ihre Fahrer derzeit noch große Umwege in Kauf nehmen. Mit einer neuen Anlagentechnik für die dezentrale Produktion von Wasserstoff und kleine Tankstellen könnte sich das ändern.