Leipziger Biomasse-Forscher und ein hessischer Kaminofen-Hersteller haben einen hochtemperaturstabilen Oxidationskatalysator entwickelt, der direkt in den Brennraum eingebaut werden kann. Die Partner rechnen damit, dass damit selbst der Schadstoffausstoß moderner Kaminöfen noch um mehr als 80 Prozent gesenkt werden kann.