An einem Kessel des Braunkohlekraftwerks Jänschwalde erprobt der Energiekonzern Vattenfall derzeit eine neue, gut regelbare Brennertechnik mit Trockenbraunkohle, um die Zünd- und Stützfeuerung zu gewährleisten. Sie soll es ermöglichen, die Mindestlast eines Kraftwerksblocks weiter abzusenken, damit mehr Strom aus erneuerbaren Energien in das Übertragungsnetz eingespeist werden kann.