Hintergrund-Berichte zu Biomasse
  • Moderne Bioenergie in den Zeiten der Fehlanreize

    Moderne Bioenergie in den Zeiten der Fehlanreize

    Das Deutsche Biomasse-Forschungszentrum sieht hierzulande große Fortschritte beim Übergang von der traditionellen zu einer modernen Bioenergieversorgung. Dabei t  es in der heimischen Biogas-Branche gerade ganz gewaltig.

  • Projektideen für den Braunkohle-Tagebau Profen

    Projektideen für den Braunkohle-Tagebau Profen

    Bei der Rekultivierung des Tagebaus Profen wollen Mibrag und Getec in den nächsten 20 Jahren einen Energiepark mit Solar- und Windparks, Stromspeichern und Öko-Heizwerken aufbauen. Zu den Projektideen gehört auch die stoffliche Verwertung von Braunkohle.

  • Neue Konzepte für ungenutzte biogene Reststoffe

    Neue Konzepte für ungenutzte biogene Reststoffe

    In Deutschland könnten deutlich größere Mengen Stroh, Gülle und Holzreste stofflich oder energetisch genutzt werden, wenn es geeignete Konzepte und Lösungen gäbe. Sie werden unter anderem mit Hilfe des Förderprogramms „Energetische Biomassenutzung“ entwickelt, das nun nach einer bundespolitischen Pause weitergeführt wird.

  • Europäische Fortschritte bei erneuerbaren Energien

    Europäische Fortschritte bei erneuerbaren Energien

    Im Jahr 2020 will die Europäische Union ein Fünftel ihres Energiebedarfs aus erneuerbaren Quellen decken. Bei dem dafür notwendigen Ausbau liegen die weitaus meisten Mitgliedstaaten gut im Plan. Anderen empfiehlt die Kommission, ihre Energiepolitik zu überdenken.

  • Keine Heimat mehr für deutsche Holzvergaser

    Keine Heimat mehr für deutsche Holzvergaser

    Die thermochemische Gaserzeugung aus Holz hat die früheren technischen Schwierigkeiten überwunden und in Deutschland einen Markt gefunden. Doch nachdem die Einspeisevergütung für den aus Holzgas erzeugten Strom gekürzt wurde, können neue Anlagen hierzulande nicht mehr wirtschaftlich betrieben werden.

  • Verbundnetz Gas baut halboffizielle Bioerdgas-Anlagen

    Die Biogas-Tochter Balance hat in Sachsen zwei Anlagen in Betrieb genommen, die Biomethan in Erdgasqualität produzieren und ins Gasnetz einspeisen. Mit näheren Auskünften dazu tut sich das Mutterunternehmen schwer. 16/04/2012

  • Finnische Kraftwerkstechnik für Zwickau

    Finnische Kraftwerkstechnik für ZwickauMit Strom und Wärme aus Biomasse will sich die Zwickauer Energieversorgung weniger abhängig von steigenden Öl- und Gaspreisen machen. Das neue Heizkraftwerk soll sogar sinkende Wärmepreise ermöglichen. 19/08/2011

  • Mit Holzvergasern um die Welt

    Die Gaserzeugung aus fester Biomasse wird zunehmend kommerziell verfügbar. Inzwischen sorgen europäische Aggregate auch in Japan für sauberen Strom, während die schon länger erprobte indische Technologie nun sogar nach Schweizer Umweltrecht arbeitet. 04/2008